MIT INDIVIDUELLER HILFE
selbstbestimmt glücklich leben!
Unterstützung je nach Hilfebedarf.

Ambulant Betreutes Wohnen (ABW) – Landkreis Heidenheim

Früher ambulant betreutes Wohnen (ABW) – Heute Assistenz im eigenen Wohnraum und im Sozialraum (AWS)

Durch die Entwicklung und der Ratifizierung der Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung (UN-BRK) wurde das Sozialrecht neu gestaltet, um die gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft für Menschen mit Behinderung noch mehr zu fördern. Aus dem "ambulant betreuten Wohnen (ABW)" entwickelten sich "Assistenzleistungen im Wohnraum und im Sozialraum (AWS)". 

Im Vergleich zum ambulant betreuten Wohnen (ABW) wurden die Strukturen und Möglichkeiten nochmals deutlich ausgeweitet und verbessert. Das bedeutet, dass Menschen mit einer Behinderung ihr Leben noch weniger an vorhandene Strukturen anpassen müssen. Je nach Hilfebedarf wird nun gemeinsam ein sogenannter Zeitkorridor bestimmt, der jederzeit individuell neu festgelegt werden kann. Der Zeitkorridor kann 1 Stunde Assistenz pro Woche, bis hin zu 15 Stunden pro Woche umfassen.

Rechtlich sind die Assistenzleistungen im Wohnraum und im Sozialraum (AWS) im § 76 SGB IX – Soziale Teilhabe - verankert. Es handelt sich hierbei um eine Maßnahme der Eingliederungshilfe gemäß SGB IX.

Hier finden Sie unsere Leistungen im Überblick:

» LEISTUNGEN

Diese Website verwendet KEINE zustimmungspflichtigen Cookies.